Modernen Analysemethoden auf der Spur

Chemie-Leistungskurs besucht Institut Heidger

Zum Abschluss einer Unterrichtsreihe zu modernen Analysemethoden in der Chemie, in der die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Chemie der Jahrgangsstufe 13 unseres Gymnasiums in der Schule lernten, wie man Infrarot- und Massenspektren auswerten kann, besuchten die jungen Chemiker jetzt das Institut Heidger in Osann-Monzel, das besonders auf die Analyse von Weinen aus aller Welt spezialisiert ist. Im Rahmen einer Führung durch Daniel und Michael Heidger erfuhren die Schüler viel über die Arbeit in einem modernen Analytikinstitut und konnten all die Geräte wie IR-Spektroskop und Massenspektrometer, denen sie zuvor nur theoretisch begegnet waren, ebenso wie Gaschromatographen und NMR-Gerät sehen. Darüber hinaus wurde ihnen erklärt, auf welchem Wege beispielsweise Pestizidrückstände in einem Wein bestimmt werden können oder wie die aromatische Zusammensetzung eines Getränks mittels moderner Methoden ermittelt werden kann.

vom 22.11.2017