Ersten Tschechischen Gymnasium Karlsbad (Tschechien)

Alle zwei Jahre findet ein Schüleraustausch zwischen dem Ersten Tschechischen Gymnasium Karlsbad und dem Nikolaus-von-Kues-Gymnasium statt.

Seit 2003 besteht diese Schulpartnerschaft, die von unserem damaligen Schulleiter Dr. Karl-Heinz Musseleck ins Leben gerufen wurde. Es handelt sich hierbei um einen projektorientierten Austausch, der immer zu einem anderen Themenschwerpunkt eines Fachbereiches beider Gymnasien stattfindet. Die Gesamtorganisation liegt bei Herrn Gietzen, von Karlsbader Seite aus betreut die Deutschlehrerin Frau Knerova den Austausch. Die Organisation der Projekte obliegt den jeweiligen Fachbereichen bzw. den am Austausch beteiligten Fachlehrern, darüber hinaus wird stets ein kulturelles Rahmenprogramm mit regionalen Schwerpunkten geboten (Besichtigung von Bernkastel-Kues, Karlsbad, Prag, Ellenbogen, Luxemburg und Trier, Besuch des Nikolaushospitals und des Geburtshauses etc.).

Unterstützt wird der Schüleraustausch durch die Stadt Bernkastel-Kues, die mit Karlsbad eine über zehnjährige Städtepartnerschaft verbindet.

Allen Fahrten gemeinsam ist die außerordentliche Freundschaft und Verbundenheit, die zwischen den jungen Menschen beider Nationen entstand. Vor allem im Zuge des zusammenwachsenden Europas trägt der Schüleraustausch zur Verständigung und zum harmonischen Miteinander der einstmals verfeindeten Völker bei.


Nähere Informationen bei Herrn Gietzen.