Erfolge beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Hannah Lorenz und Viola Koch erringen einen zweiten und dritten Landespreis

Jedes Jahr findet bundesweit der Bundeswettbewerb Fremdsprachen statt, an dem man sowohl als Gruppe als auch im Einzelwettbewerb SOLO bzw. SOLO Plus teilnehmen kann. Von unserer Schule meldeten sich fünf Schülerinnen für den Einzelwettbewerb SOLO in Englisch an; zwei von ihnen waren außerordentlich erfolgreich.

Die Aufgabe im Vorfeld des Wettbewerbstages bestand darin, ein Video in Englisch zu drehen, in dem eine Person oder Figur aus einem Roman, Film, Theaterstück oder eine prominente Persönlichkeit der Gegenwart oder aus der Geschichte vorgestellt werden sollte.

Am Wettbewerbstag galt es dann zum Thema Kalifornien eine spannende Geschichte zum Goldrausch von 1848/49 zu schreiben, Aufgaben zur Wortergänzung und Landeskunde zu lösen, sowie sein Lese- und Hörverstehen unter Beweis zu stellen.

Mit Spannung wurde danach die Preisverleihung erwartet, die jetzt im Großen Sitzungssaal der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier stattfand. Viola Koch, 9b, und Hannah Lorenz, 10b, freuen sich gemeinsam mit der betreuenden Lehrerin Frau Kranz über einen dritten und zweiten Landespreis im Einzelwettbewerb Englisch.

vom 05.06.2018