Theater am NKG

Am Nikolaus-von-Kues-Gymnasium herrscht reges Theaterleben. Die Theatergruppe, die seit jeher an der Schule existierte, entwickelte sich in den letzten Jahren so stark, dass sie in unterschiedliche Gruppen unterteilt werden musste.

Unsere Jüngsten aus den Klassen 5 und 6 kooperieren zur Zeit mit dem Unterstufenchor und erarbeiten jedes Jahr ein Musical ("Die Reise nach Rio", "Der Sängerkrieg der Heidehasen") Die AG (=Arbeitsgemeinschaft) umfasst ca. 30 Schülerinnen und Schüler. Aufführungen finden in der Schule, im Kurgastzentrum und auch in der Grundschule statt - letzteres, um zukünftige Interessenten bereits anzulocken.

Die mittlere Theater AG umfasst die Klassen 7 bis 9 (ca. 20 Teilnehmer) und bringt ebenfalls jedes Jahr ein Stück zur Aufführung ("Das Wirtshaus im Spessart", "Emil und die Detektive", "Bitte ein Biss", "Pension Schöller").

Die geschichtlich und auch teilnehmermäßig älteste Gruppe ist die Theater AG sen., der Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 bis 13 angehören. Diese Arbeitsgemeinschaft besteht bereits seit über 20 Jahren und hat Stücke wie Shaws "Pygmalion", Dürrenmatts "Die Physiker" oder Goetz' "Das Haus in Montevideo" erarbeitet.

Neuestes "Kind" in unserer Theaterlandschaft ist die "English Drama Group", eine Theater-AG, die Aufführungen in englischer Sprache auf die Bühne bringt.

Seit einigen Jahren nehmen einzelne Gruppen auch am Schul-Theater-Festival teil. Zu dieser Veranstaltung hatte das Theater Trier einige Theatergruppen aus verschiedenen Schulen der Umgebung eingeladen und ihnen die Möglichkeit gegeben, auf der großen Bühne des Theaters zu spielen - ein Erlebnis der besonderen Art für alle Beteiligten.


Nähere Informationen bei Frau Theis.