Kammerensemble


Im Kammerensemble spielen MusikerInnen, die entweder genreübergreifend oder abseits der ausgetretenen Pfade arbeiten wollen. Die Bandbreite reicht hier vom „Brandenburgischen Konzert“ aus der Feder Johann Sebastian Bachs in Kammerbesetzung bis hin zu „Ryoanji“ von John Cage für Instrumente und Elektronik. Auch eigene Konzepte des gemeinsamen Musizierens werden entwickelt: Im Projekt „Eine kleine Electromusik“ improvisieren die MusikerInnen. Dabei entstehen sich ständig verändernde Klanglandschaften, minimalistisch strukturiert, durchsetzt von Technobeats.


Näher Informationen bei Herrn König.