Suchtprävention

Um unsere Schülerinnen und Schüler stark zu machen gegenüber möglichen Sucht­gefahren, bietet der Fachbereich Biologie an unserer Schule in allen Klassen im Rahmen einer Sucht­präventions­woche im Bio­logie­unterricht Aktionen an, durch die den Kindern und Jugend­lichen die Ursachen und Gefahren von Süchten aufge­zeigt werden.

In dieser Woche beschäf­tigen sich die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Themen zur Sucht­prävention und den Gefahren sowohl stoff­abhängiger als auch stoff­unabhäng­iger Sucht­mittel. Auch in den Klassen­stufen, in denen laut Stunden­tafel kein Bio­logie­unterricht statt­findet, präsentieren externe Referenten in vorher fest­gelegten Unter­richts­stunden ausgewählte Themen, sodass die Schülerinnen und Schüler so die Gelegen­heit haben, sich innerhalb ihrer Schulzeit jedes Jahr mit einem anderen Teil­aspekt der Sucht­prävention zu beschäftigen.

Nähere Informationen

Kontakt: Frau Weimar
Kontakt: Frau Wilhelm