Besondere Angebote

Die pädagogische Arbeit an unserer Schule bereichern zahlreiche Besonderheiten. So erwerben unsere Schülerinnen und Schüler Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien durch einen EDV-Kurs in der Klassenstufe 5 sowie durch die beratende Tätigkeit unserer Medienscouts.

Ein wichtiger Baustein ist zudem das soziale Lernen, das schon in der Orientierungs­stufe mit dem Programm „Erwachsen Werden“ beginnt und in den höheren Klassenstufen Module zur Suchtprävention und zur politischen Bildung umfasst. Ältere Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich als Streitschlichter ausbilden zu lassen, um Konflikte zwischen Schülerinnen und Schülern zu regeln. Schüler der Klassenstufe 10 stehen außerdem unseren Fünftklässlern als Tutoren und Ansprechpartner für das erste Jahr ihrer Gymnasialzeit zur Verfügung.

Begabten Schülerinnen und Schülern bieten wir im Rahmen des Projekts „Begabten­förderung am Gymnasium mit Verkürzung der Schulzeit“ (BEGYS) die Möglichkeit, die Sekundarstufe I in einer entsprechend eingerichteten Klasse in drei statt in vier Jahren zu durchlaufen und so ihre Schulzeit zu verkürzen.

Möglichkeiten zur Begegnung zwischen unseren Schülerinnen und Schülern und Menschen aus anderen europäischen Ländern schaffen wir durch die Teilnahme an der inter­nationalen Schülerkonferenz YRoNS (Young Researchers of Natural Sciences), zu der sich Schülerinnen und Schüler jedes Jahr in einem anderen Land treffen, aber auch durch eine Fahrt nach England, die für die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen angeboten wird.

Übersicht unserer besonderen Angebote