Sekundarstufe II (MSS)


Liebe Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen,

ihr habt euch entschieden, das Abitur am Nikolaus-von-Kues-Gymnasium zu erwerben. Im Folgenden findet ihr einige Hinweise, die euch als erste Orientierung dienen sollen.


Im Herbst finden Informationsveranstaltungen für alle Zehntklässler statt – entweder im Unterricht oder für Schülerinnen und Schüler von Integrierten Gesamtschulen bzw. Realschulen plus in einer Sonderveranstaltung nachmittags. In diesen Veranstaltungen geht es um den Aufbau der Oberstufe, die Kurswahl, die Bedingungen, wie man in Rheinland-Pfalz ein Abitur ablegt, und natürlich eure Fragen zur Oberstufe.

Schülerinnen und Schüler von Integrierten Gesamtschulen bzw. Realschulen plus, die nach der 10. Klasse auf das Gymnasium wechseln möchten, finden die dafür geltenden Bestimmungen in der Schulordnung (§ 30).


Bis Ende Februar erfolgt die eigentliche Kurswahl. In der Regel bieten wir folgende Fächer als Leistungskurs an:

  • Deutsch, Englisch, Französisch, Latein
  • Mathematik, Biologie, Chemie, Physik
  • Geschichte, Erdkunde, Sozialkunde
  • Sport

Informationen darüber, welche Fächer man miteinander kombinieren kann, und viel mehr zur Oberstufe erhaltet ihr in der Broschüre „Mainzer Studienstufe“, die ihr euch herunterladen könnt. Ihr erhaltet sie auch im Herbst der 10. Klasse als gedruckte Broschüre.


Schülerinnen und Schüler ohne zweite Fremdsprache erlernen bei uns Latein.


In der Jahrgangsstufe 11 findet zu Beginn eines Schuljahres ein Methodentraining statt, in dem es um die Arbeitsformen in der Oberstufe geht. Im Januar wird für den Sport-LK ein Skikurs durchgeführt, an dem auch andere interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 teilnehmen können. Am Ende des Schuljahres absolvieren alle Schülerinnen und Schüler ein zweiwöchiges Praktikum in Betrieben der Region.

Die Studienfahrt der Oberstufe findet im Frühjahr der Jahrgangsstufe 12 statt.

Das schriftliche Abitur wird im Januar, das mündliche Abitur im März der Jahrgangsstufe 13 abgelegt.


Für weitere Fragen steht euch und euren Eltern Herr Reick, der Leiter der MSS, zur Verfügung.


Nähere Informationen auch unter: Rechtsgrundlagen (bildung-rp.de)


Downloads: