Ehrungen für die engagiertesten „Mali-Läufer“

Im Rahmen eines Benefizlaufes hat sich unsere Schulgemeinschaft kürzlich für die Menschen in dem westafrikanischen Land Mali engagiert. Dazu hatten sich die Teilnehmer Sponsoren gesucht, die für jeden gelaufenen Kilometer einen bestimmten Betrag zusagten, sodass aufgrund der 12855 durch die Schüler gelaufenen Kilometer eine Summe von 40000 Euro dem Verein Mali-Hilfe e.V. zur Verfügung gestellt werden kann. Die engagiertesten Läufer wurden jetzt durch den Schulleiter Herrn Schmitt geehrt. Als Gruppe mit der besten Durchschnittsleistung von 20,6 km zeichnete er die Klasse 7a aus, während Louis Martini und Simon Koch für die höchsten Einzelergebnisse mit jeweils 35 km geehrt wurden. Ihnen allen wurde ein Handtuch sowie ein Beutel für die Laufschuhe, gestiftet durch die Sparkasse Mittelmosel, überreicht.

vom 25.09.2017