Startklar für das Bundesfinale in Berlin

Zwölf Schüler unseres Gymnasiums werden beim diesjährigen Bundesfinale im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ vom 17. bis 21.09.2017 in Berlin für das Land Rheinland-Pfalz antreten. Die Leichtathletikwettbewerbe finden am Montag, den 18.09.2017, im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark statt. Dann werden die Schüler in den Disziplinen Weit- und Hochsprung, 75- und 800 m-Lauf, Kugelstoßen und Ballwurf sowie der 75m-Staffel gegen 15 weitere Schulsieger der anderen Bundesländer um die Platzierungen kämpfen.

Mit den Schülern Marius David-Mettler, Julian Thomas, Lukas Weyand, Sven Anton, Jan-Lucas Lieser, Tim Gorges, Leon Kiefer, Florian Hieronimus, Paul Alberts (hintere Reihe, von links) sowie Jonas Götz, David Buschbaum und Tim Sausen (vorne, von links) freuen sich die beiden betreuenden Lehrerinnen Frau Nickisch und Frau Thomas auf erfolg- und erlebnisreiche Tage in Berlin.

vom 10.09.2017