Durch Nähen Gutes tun

Näh-AG spendet für Annas Verein

In der Vorweihnachtszeit veranstaltete die Näh-AG unseres Gymnasiums in ihren ersten Adventsbasar. Die erfahrenen Näherinnen, die die Arbeitsgemeinschaft unter Leitung von Frau Scheuring und Frau Bottler, bereits im vergangenen Schuljahr besuchten, stellten fleißig Schneemänner, Weihnachtswichtel, Elche und Wintermäuschen her, die dann in zwei großen Pausen in der Schule zum Kauf angeboten wurden. Den Erlös in Höhe von 500 Euro, den die Schülerinnen durch den Verkauf der selbstgenähten Deko-Artikel erwirtschaften, spendeten die jungen Näherinnen jetzt an Annas Verein „Von Betroffenen für Betroffene e.V.“. So konnten die sechszehn Mitglieder der Näh-AG nicht nur der Schulgemeinschaft zeigen, welch schöne Dinge sie in der AG herstellen, sondern auch zu Weihnachten eine gute Tat tun.

vom 12.01.2017