Französische Sprachdiplome

DELF-Zertifikate (Diplôme d'Études en Langue Franḉaise) sind staatliche Sprachdiplome, die vom französischen Erziehungsministerium vergeben werden. Sie sind standardisiert und in der ganzen Welt anerkannt. Das DELF scolaire kann in 4 unterschiedlichen Niveaus (A1, A2, B1, B2) abgelegt werden, die je nach Leistungsstand ausgewählt werden können. Dabei werden entsprechend die 4 kommunikativen Kompetenzen Hörverständnis, Textverständnis, mündlicher Ausdruck und schriftlicher Ausdruck durch eine Reihe von Aufgaben geprüft. Da unsere Schule als Partnerschule lizensiert ist, können die schriftlichen Prüfungen direkt an unserer Schule durchgeführt werden. Die mündliche Prüfung findet in Trier statt.

Eine DELF-AG bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich gezielt auf diese Prüfungen vorzubereiten. Anhand von Probeklausuren und anderen Übungen werden exakt die Fähigkeiten eingeübt, die für einen erfolgreichen Abschluss des Diploms erforderlich sind. Bisher haben alle Teilnehmer der AG die Prüfungen auf dem Niveau B1 oder B2 mit Erfolg abgeschlossen und ihr Diplom vom französischen Bildungsministerium erhalten.


Nähere Informationen bei Frau Gietzen.